Kurs: „Einsteiger-Lettering“

Babett Büttner


08.02.2020, 11 bis 15 Uhr, WortWerft

Hand-und Brushlettering Workshop für Einsteiger. Kreative Auszeit zum Erlernen schöner Schrift.

Kosten: 85 Euro
Anmeldung über die Website www.malings-schilderkunst.com

Lesung: „Trauma und Dissoziation“

in Zusammenarbeit mit KISS LUEBECK


16.02.2020, 17 bis 19 Uhr, WortWerft

Lesung, Information und Gespräch mit Paula Rabe und Tina Mehmel

Paula Rabe, freie Autorin (u. a. „zusammen gehalten“), Überlebende organisierter, sexualisierter Gewalt und Tina Mehmel, Dipl. Sozialpädagogin und Fachberaterin für Psychotraumatologie, lesen und sprechen zum Thema „Trauma und Dissoziation“.

Anmeldung über kiss-luebeck@kinderwege.de

Muscheln am Strand

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

Lesung und Crashkurs mit Agapi


Fällt aus!

22.02.2020, 16:30 bis 20 Uhr, WortWerft

Der autobiografische Roman von Agapi mit dem Titel „manchmaloft“ ist eine schonungslos-ehrliche Reise von angeblich zu echt. Agapi gelingt es, Menschen mit ihrer unprätentiösen Selbstironie so in den Bann zu ziehen, dass man sich irgendwann leichtfüßig auf dem Weg zu sich selbst befindet. Dabei spricht sie nur rotzig-ehrlich aus, was sie bewegt, was sie nicht kann und was sie im Prozess gerade lernt.

Wunderschön naiv, humorvoll, verwundbar und mit einer beherzten unfrivolen Nacktheit, die berührt und von der man am liebsten mehr haben möchte.

Nach einer Lesung gibt es einen Workshop mit Agapi zu den Themen: Selbstbesinnung, Findung + Entwicklung

Anmeldung über agapi@gutding.org oder diese Website.

Ausschnitt aus Agapis Flyer

 

Kosten: 25 Euro (inkl. Workshop und Snacks)

Aquarellkurs: „Nacht in der Stadt“

Barbara Hirsekorn


23.02.2020, 11 bis 16 Uhr, WortWerft

Wir malen Schritt für Schritt ein nächtliches Städtemotiv und lassen die Lichter richtig leuchten ...

Kosten: 65 Euro
Der Kurs ist ausgebucht, es gibt eine Warteliste. Mehr Informationen unter www.lichtimbild.de.

Lesegruppe Literatur


05.03.2020, 19 Uhr, WortWerft

Eine neue Lesegruppe für Menschen mit Interesse an zeitgenössischer Literatur. Im Februar wird Julian Barnes' „Vom Ende einer Geschichte“ gelesen. Es ist nicht notwendig, das Buch vor dem Termin gelesen zu haben, denn es wird auch bei dem Termin gemeinsam daraus vorgelesen. Textauszüge sind in Kopie vorhanden.

Eine Anmeldung kann, muss aber nicht erfolgen.
Kontakt: B. Fischer, Tel. 0176-84118970

Immer donnerstags alle 6 Wochen um 19 Uhr. Kostenfrei, Spende erbeten

Kreative Schreibreise nach Zypern


4. bis 9.10.2020, Polis Chrysochous

In der Hängematte ist Platz – wenn der Alltag uns im Griff hat, äußere Strukturen den inneren Schweinehund an der Leine haben, scheint die Kreativität wie ein fernes Ziel. Wie viel einfacher kann es deshalb sein, in der Ferne, ohne die täglichen Anforderungen, die Leinen loszumachen und sich schreibend der Fantasie hinzugeben.

Egal, ob wir schon immer schreiben, professionell schreiben oder einfach schreibend unseren Raum erkunden wollten: In dieser Woche lösen wir straff gespannte Fäden, suchen lustvoll unseren roten Faden, nehmen die viel zu lang vernachlässigten Taue der Kreativität wieder auf und stricken aus all dem unsere eigenen Geschichten.

Am Vormittag gibt es Schreibthemen, die Autor*innen besonders interessieren (Kurzgeschichten schreiben, moderne Formen wie Twitteratur, Rap oder Slam), oder wir lernen Möglichkeiten zum Metaphern-Boost, killern die Darlings, bis sie sich totlachen, üben Show-don't-tell und probieren mit theatralen Mitteln unsere Präsenz beim Vorlesen unter dem Motto: „Ich muss gar nichts.“ Am Nachmittag lesen und besprechen wir die Ergebnisse in der Gruppe. Alternativ gibt es die Möglichkeit, ein Einzelcoaching bei der Dozentin zu buchen.

Reisedaten, Kosten und Ablauf

Der Schreibworkshop findet von Sonntag, dem 04.10.2020, bis Freitag, dem 09.10.2020, statt. Die Kurseinheiten sind täglich morgens und am späten Nachmittag, jeweils 2 bis 2,5 Stunden. Ein Tag in der Woche wird nach Absprache mit der Gruppe für einen gemeinsamen Ausflug genutzt.

Die Anreise organisieren die Teilnehmenden selbst. Die Hotelmitarbeiter organisieren auf Wunsch einen Transfer von den Flughäfen Paphos (ca. 50 Euro) oder Larnaca (ca. 150 Euro). Vom 3. bis 10.10.2020 sind Hotelzimmer vorreserviert. Das Einzelzimmer kostet inkl. Frühstück 70 Euro pro Nacht, das Doppelzimmer 40 Euro pro Nacht und Person. Für eine Halbpension (mit sehr leckerem Abendbuffet) fallen Kosten in Höhe von 15 Euro an.

Der Schreibworkshop kostet 476 Euro plus 19 % MwSt. Eine Anzahlung in Höhe von 100 Euro ist bei der Buchung an die Dozentin zu leisten (gegen Rechnung und Vertrag).

Zur Anmeldung.

Blick aus dem Seminarraum heraus auf das Meer und Palmen

 

Hotel Aphrodite Beach
P.O. Box 66067
CY-8830 Polis Chrysochous
aphroditebeachhotel@hotmail.com
+357 2632 1001
http://www.aphrodite-beachhotel.com/

Ahoi!


Segel setzen und Leinen los – so nehmen Sie Kontakt auf:

Dankwartsgrube 39/41, 23552 Lübeck