Lesung: „Drei Küsse für Herkules“


06.02.2019, 19 Uhr, Eintritt: Hutkasse

Zum Roman: Halbgott Herkules lebt bei den Menschen und droht seine Unsterblichkeit zu verlieren. Nur die wahre Liebe kann ihn retten! Leider verliebt er sich ausgerechnet in eine verheiratete dreifache Mutter. Je mehr seine Götterfreunde ins Geschehen eingreifen, desto wilder tobt das Chaos.
Weitere Informationen unter https://www.evaengelken.de/

Die Autorin: Eva Engelken, Jahrgang 1971, ist Juristin und Kommunikationsberaterin und unterhielt mit ihren humorvollen Ratgebern „Klartext für Anwälte“ und „111 Gründe, Anwälte zu hassen“ bisher vor allem die Juristenwelt. Mit „drei Küsse für Herkules“ begibt sie sich an die Beziehungsfront und seziert den Stoff, aus dem Affären sind. Sie lebt mit Mann und drei Kindern seit 20 Jahren in Mönchengladbach am Niederrhein.

Buchcover <Drei Küsse für Herkules>

Kursangebot: Märchenhaft schreiben


16.02.2019, 11 bis 15 Uhr, VHS Klingberg

Die Fee treffen und sich freuen: Endlich fragt mal eine, was ich mir wünsche! Verzaubert sein und den Rückzauber vergessen. Den Frosch an die Wand klatschen und die Hexe schubsen. Mit sieben Zwergen befreundet sein. In den Spiegel gucken und finden: Ja, ich bin schön. Mit roten Stiefeln meilenweit gehen und nicht müde werden. Und dann einen Prinz treffen. Oder eine Prinzessin. Und am Ende: Ein rauschendes Fest.

Märchenhaft schreiben aus reinem Vergnügen. Für einen Tag, in der Gruppe, mit kleinen Impulsen der Wortwerkerin HannaH Rau. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, nur die Lust am Schreiben in der Gruppe und allein.

Mindestens 6 Teilnehmende, maximal 12.

Zur Anmeldung.

aufgeklapptes Buch, Gras und Bäume wachsen auf Seiten, ein Mädchen mit roten
Ballons balanciert im Buch

 

Kosten: 45 Euro

Haus des Gastes
Seestraße 11
23684 Klingberg

ZeitWeise: Biografische Schreibreise ans Meer


23. bis 26.05.2019, Sylt

gemeinsam mit Mari Böhrk-Martin

Von Zeit zu Zeit sind wir dem roten Faden unseres Lebens ganz nah, und manchmal können wir ihn gar nicht sehen. Oder wir haben das Gefühl, ständig nur Knoten lösen zu müssen, die irgendwer hineingedreht hat. Oder waren wir es selbst? Wie gut tut es dann, sich Zeit zu nehmen und den Faden zu entwirren. Für vier Tage steigen wir gemeinsam aus und suchen schreibend und erzählend nach zeitWeisen Antworten direkt am Meer.

Die „Akademie am Meer“ liegt im Klappholttal auf Sylt. Die Zimmer sind zum Teil zwischen den Dünen in kleinen Hütten; nur einige Quartiere haben WC und Dusche in unmittelbarer Nähe. Wir beginnen am Donnerstag Nachmittag mit einer Einheit und enden am Sonntag vor dem Mittagessen.

Zur Anmeldung.

Strandkörbe am Meer

 

Kursgebühr: 320 Euro
Vollpension: 71 Euro pro Tag und Person
Einzelzimmer: plus 12 Euro
plus Kurtaxe

Kreative Schreibreise nach Zypern


16. bis 23.10.2019, Polis Chrysochous

In der Hängematte ist Platz – wenn der Alltag uns im Griff hat, äußere Strukturen den inneren Schweinehund an der Leine haben, scheint die Kreativität wie ein fernes Ziel. Wie viel einfacher kann es deshalb sein, in der Ferne, ohne die täglichen Anforderungen, die Leinen loszumachen und sich schreibend der Fantasie hinzugeben.

Eine Woche lang lösen wir straff gespannte Fäden, suchen lustvoll unseren roten Faden, nehmen die viel zu lang vernachlässigten Taue der Kreativität wieder auf und stricken aus all dem unsere eigenen Geschichten. Gemeinsam gehen wir auf Expedition mit Weitblick übers blaue Meer, lassen den Blick und die Seele schweifen und sortieren träumend unsere Worte neu.

Kleine, kreative Impulse lassen die Sinne auf die Reise gehen; es entstehen kurze lyrische Texte, kleine Geschichten und Wortspielereien und füllen so unser Reisetagebuch.

Reisedaten, -kosten und Ablauf

Der Schreibworkshop findet zwischen Mittwoch, dem 16.10. und Dienstag, dem 22.10.2019 statt. Die Kurseinheiten sind täglich morgens und am späten Nachmittag, jeweils 2 bis 2,5 Stunden. Ein Tag in der Woche ist zur freien Verfügung und wird mit der Gruppe gemeinsam abgesprochen.

Die Anreise organisieren die Teilnehmenden selbst. Die Hotelmitarbeiter organisieren auf Wunsch einen Transfer von den Flughäfen Paphos (ca. 50 Euro) oder Larnaca (ca. 150 Euro). Vom 16. bis 23.10.2019 sind Hotelzimmer vorreserviert. Das Einzelzimmer kostet inkl. Frühstück 70 Euro pro Nacht, das Doppelzimmer 40 Euro pro Nacht und Person. Für eine Halbpension (mit sehr leckerem Abendbuffet) fallen Kosten in Höhe von 15 Euro an.

Der Schreibworkshop kostet 400 Euro plus 19 % MwSt. Eine Anzahlung in Höhe von 100 Euro ist bei der Buchung an die Dozentin zu leisten (gegen Rechnung und Vertrag).

Zur Anmeldung.

Blick von der Hotelterrasse, Hut und Schreibzeug

 

Hotel Aphrodite Beach
P.O. Box 66067
CY-8830 Polis Chrysochous
aphroditebeachhotel@hotmail.com
+357 2632 1001
http://www.aphrodite-beachhotel.com/

Ahoi!


Segel setzen und Leinen los – so nehmen Sie Kontakt auf:

Dankwartsgrube 39/41, 23552 Lübeck